Neuigkeiten
08.11.2023, 09:40 Uhr
Schwester Paula wird die erste Preisträgerin
CDA-Stadtverband hat den Karl-Schiewerling-Preis ausgelobt
Nach längerer Vorbereitung hat nun der CDA-Stadtverband Coesfeld den Karl-Schiewerling-Preis ausgelobt. Benannt ist dieser Preis nach dem hiesigen Sozialpolitiker Karl Schiewerling. Der CDU/CDA-Politiker aus Nottuln verstarb bereits Ende Februar 2021 im Alter von 69 Jahren. Der langjährige Bundestagsabgeordnete war einer der profiliertesten Sozialpolitiker der Union.Nach längerer Vorbereitung hat nun der CDA-Stadtverband Coesfeld den Karl-Schiewerling-Preis ausgelobt. Benannt ist dieser Preis nach dem hiesigen Sozialpolitiker Karl Schiewerling. Der CDU/CDA-Politiker aus Nottuln verstarb bereits Ende Februar 2021 im Alter von 69 Jahren. Der langjährige Bundestagsabgeordnete war einer der profiliertesten Sozialpolitiker der Union.
Ordensschwester M. Paula Wessel SND (Bild) aus Coesfeld erhält am 18. November den zum ersten Mal von der CDA Coesfeld verliehenen Karl-Schiewerling-Preis im Rahmen einer Feierstunde. Foto: SND
„Karl Schiewerling zeichnete sich durch seine Gradlinigkeit, seinen hohen Sachverstand und seine menschliche Integrität aus“, formulierte zur Preisverleihung der CDA-Stadtverband Coesfeld. Über Parteigrenzen hinaus genoss Schiewerling mit seinem klaren Bekenntnis zum christlichen Menschenbild und zur katholischen Soziallehre Anerkennung und Respekt. Insbesondere im Bereich der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik gelang es ihm, Brücken zwischen Parteien und Gruppierungen zu bauen, um so wegweisende Gesetzesinitiativen und zahlreiche Projekte in seinem Wahlkreis auf den Weg zu bringen.

Die Coesfelder CDU-Sozialausschüsse (CDA) gaben nun bekannt, dass die Ordensschwester M. Paula Wessel SND am Samstag (18.11.) in Coesfeld als erste Preisträgerin vor geladenen Gästen im Rahmen einer Feierstunde diese Auszeichnung erhält. Der Preis soll als Anerkennung und Wertschätzung für außerordentliches und uneigennütziges Engagement im sozialen Bereich verliehen werden. Pastoralreferentin und Supervisorin Sr. M. Paula war 22 Jahre Seelsorgerin in den Christophorus-Kliniken. Besonders auf der Frühchen-Station hat sie die Kinder und ihre Familien einfühlsam begleitet. Inzwischen ist sie Oberin für die europäische Provinz der Schwestern Unserer Lieben Frau.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon